DIE ZUBEREITUNG VON OOLONG TEE

 

 Oolong ist die für uns spannendste und facettenreichste Teekategorie zwischen grünem und schwarzem Tee. Grüner Tee ist 0% fermentiert und schwarzer Tee zu 100%. Oolong ist ein teilfermentierter Tee in der Spanne dazwischen von ca. 20 % - 80 % Fermentation.

Seine unglaublich vielfältige Aromaentfaltung aus dem reinen Teeblatt reicht von delikaten blumigen und frischen bis zu fruchtig honig-süßen Noten. Ein außergewöhnlich weicher und ausbalancierter Tee, voller Überraschungen und Geschmacksvielfalt.

 

Der Aufguss

Egal ob Sie eine Kanne, ein Glas, einen Becher oder eine Tasse nehmen, wichtig ist nur, dass der Tee in einem offenem Sieb mit maximal 90° heißem Wasser – ideal ist weiches und gefiltertes Wasser - aufgegossen wird, damit sich die Blätter und somit auch das Aroma ideal entfalten können. Als Mengenorientierung empfehlen wir ca. 3 Teelöffel Teeblätter auf 250 ml -750 ml Wasser.

Wenn Sie eher feinen Genuss bevorzugen, lassen Sie den Tee kürzer ziehen, wenn Sie intensivere Aromen mögen, dementsprechend länger. Der erste Aufguss, kann somit zwischen 30 sec bis 2 min variieren, die folgenden Aufgüsse dementsprechend kürzer. Beobachten Sie die Farbentwicklung und Blattentfaltung und entscheiden Sie selbst, wann für Sie der perfekte Zeitpunkt für Ihren Oolong ist.

Sie können unsere Tees mehrfach - bis zu 8 x - am Tag aufgießen.. Der Tee wird seine Geschmacksnuance von Aufguss zu Aufguss weiter entfalten.

Wir wünschen Ihnen eine geschmackvolle Entdeckungsreise mit unseren Oolong Editionen.

rippel6214_04a.jpg
Janine Nemec